Elizabeth Yurth, eine Koryphäe auf dem Gebiet der Langlebigkeit
Choose a different country or region to see content for your location and shop online.
United States
Elizabeth Yurth Longevity
Corporate
27.04.2021

Unsere Beirätin: Elizabeth Yurth, eine Koryphäe auf dem Gebiet der Langlebigkeit

Heute stellen wir Euch ein weiteres Mitglied unseres wissenschaftlichen Beirates vor: Dr. Elizabeth Yurth. Sie zeichnet sich durch ein enormes Wissen rund um das Thema Langlebigkeit aus und sitzt an so mancher Quelle der wissenschaftlichen Innovation.

Elizabeth Yurth hat als fünf-fach Mutter ihr Leben der Langlebigkeit gewidmet. Sie ist zweifach zertifizierte Doktorin in physikalischer Medizin, Rehabilitation und Anti-Aging beziehungsweise regenerativer Medizin. Außerdem absolvierte Dr. Yurth eine weiterführende Ausbildung für Sport – und Wirbelsäulenmedizin an der „Stanford School of Medicine“

Zusätzlich hat Dr. Yurth eine zweifache weiterführende Ausbildung in Anti-Aging und Regenerativer Medizin (FAARM), sowie Anti-Aging, Regenerative und Funktionale Medizin (FAARFM), die sie an der amerikanischen Akademie für Anti-Aging Medizin (A4M) absolviert hat. Abgesehen davon hat sie eine Ausbildung für Humanpotential und epigenetische Medizin abgeschlossen.

Da sie selbst auch Athletin ist, hat sie die Möglichkeit mit vielen professionellen Sportteams Rücksprache zu halten wie zum Beispiel mit den „San Francisco 49ers“, der „Standford University“ und auch dem „San Jose/Cleavland Ballet“. Dr.Yurth lebt derzeit mit ihrem Mann und fünf Kindern in Boulder, Colorado.

All das macht Dr. Yurth aber noch nicht zur Koryphäe im Bereich der Langlebigkeit. Ebenso wie wir bei Longevity Labs+ ist sie eine Wegbereiterin. Sie war eine der Ersten überhaupt, die von der A4M die „National Peptide Certification“ erhalten hat und ist mittlerweile Fakultätsmitglied und nationale Dozentin sowohl der amerikanischen Akademie für Anti-Aging Medizin als auch der Seeds Scientific Research and Performance (SSRP). Bei zweiterer ist sie zudem eines der 25 „Mastermind“ Mitgliedern des SSRP Instituts, das eine kleine Elitegruppe nationaler PeptidexpertInnen umfasst und sich mit dem aufstrebenden Gebiet der Zellmedizin beschäftigt.

All diese Ausbildungen und Studien summiert sich zu einer beeindruckenden Summe von über 500 Stunden medizinischer Fortbildungen und Trainings in den Bereichen Langlebigkeit, Epigenetik, Ernährung, Therapie mit bioidentischem Hormonersatz, regenerativer Peptidbehandlung und regenerativer orthopädischer Verfahren. Neben derer kann Dr. Yurth auch noch eine Berufserfahrung von über 25 Jahren als praktizierende Orthopädin mit Spezialisierung auf Sport, Wirbelsäule und regenerative Medizin vorweisen.

Ihr gesammeltes Wissen und ihr Interesse für die Themen Anti-Aging, Langlebigkeit und regenerative Medizin brachten die Amerikanerin 2006 dazu gemeinsam mit anderen das Boulder Longevity Institute (BLI) zu gründen. Seitdem hat sie ihre gesamte Erfahrung und ihr Wissen dazu genutzt, innovative Behandlungsformen basierend auf der fortschrittlichsten und der besten erforschten Medizin zu kreieren.

Im Boulder Longevity Institute arbeiten Dr. Yurth und ihr Team aus SpezialistInnen mit vollem Einsatz daran, den PatientInnen zu zeigen wie sie richtig heilen, regenerieren und optimieren können. Weiterbildung ist ein wichtiger Teil der Firmenvision im Boulder Longevity Institute um Menschen dabei zu helfen, Kontrolle über ihre Gesundheit zu erlangen. Außerdem stellt es in Form der „Human Optimization Academy“ Mitgliedern die neuesten Forschungserkenntnisse zur Verfügung.

Die Expertise von Dr. Yurth wird mittlerweile auch weit über wissenschaftliche Grenzen hinweg geschätzt. Dave Asprey, der Gründer und Leiter von „Bulletproof Radio“ – seines Zeichens 3-maliger New York Times Bestseller-Autor – bat sie für seinen Podcast vor die Kamera. In der speziellen Folge spricht sie zum Thema Langlebigkeit, dem Alterungsprozess der Zellen und Spermidin.

„Where we see spermidine work is at a very, very base level to correct the autophagy to get rid of those bad mitochondria so that now we’re not being overwhelmed by reactive oxygen species,“ sagt Dr. Yurth. „We actually will start to recycle the bad parts of the cell and start with a new cell at that point.“ Dr. Yurth setzt Spermidin auch gerne als Ergänzungsmittel bei ihren PatientInnen ein und kann so durch das Feedback der behandelten Menschen die positiven Effekte von Spermidin weiter beobachten und bestätigen. Ihre Überzeugung von Spermidin drückt sie klar aus: Müsste sie sich ihr restliches Leben auf ein Nahrungsergänzungsmittel beschränken, wäre das Spermidin.

Das ganze Interview könnt Ihr hier nachhören:

YouTube

By loading the video, you agree to YouTube’s privacy policy.
Learn more

Load video

Wir freuen uns jedenfalls sehr, dass wir Elizabeth Yurth und ihre enorme Expertise für unseren wissenschaftlichen Beirat gewinnen konnten und freuen uns, die diversen Erkenntnisse der amerikanischen Akademie für Anti-Aging Medizin (A4M), der International Peptide Society (IPS), des Seeds Scientific Research and Performance (SSRP) Instituts sowie des Boulder Longevity Institute (BLI) in die Zukunft von Longevity Labs+ mit einfließen lassen zu können.

Unsere Produkte entdecken

Ähnliche Beiträge

Österreichischer Filmpreis 2021
CorporatePresse
30.04.2021
Hinter den Kulissen des Österreichischen Filmpreises mit Katharina Albrecht-Stadler und Vedran Bijelac
Wir blicken hinter die Kulissen des Österreichischen Filmpreises mit Katharina Albrecht-Stadler und Vedran Bijelac
spermidineLIFE® Memory+
CorporateMemory
02.04.2021
Innovation für die Gehirnzellen: spermidineLIFE® Memory+
Ihr wollt Eure Gehirnleistung und eine gesunde Gehirnalterung unterstützen? Dann wird Euch die neueste Ergänzung unseres Produktportfolios gefallen. spermidineLIFE® Memory+ widmet sich Euren Gehirnzellen. Hier erfahrt Ihr mehr.
spermidineLIFE® Original 365+
Corporate
22.03.2021
spermidineLIFE® Original 365+: Neuer Name, gleiches Produkt!
spermidineLIFE® Original 365+? Ihr fragt Euch jetzt sicher, was es damit auf sich hat. Nach fast zwei Jahren am Markt bekommt unser erstes Produkt einen neuen Namen. Aber keine Sorge, die Wirksamkeit und der CelVio Complex als Kern bleiben unverändert.