myLIFE

Du möchtest mehr erfahren über die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse und spermidineLIFE®?

Unter myLIFE findest Du nicht nur alles zum Thema Spermidin und Autophagie – laufend informieren wir Dich auch über Neuigkeiten aus unserem Unternehmen, der Forschung, Aktuelles zu unseren Produkten sowie Tipps zu einer gesunden Ernährung und Fasten.

Studie rät vom Fasten bei viralen Erkrankungen ab
Grundsätzlich haben Nahrungskarenzen viele positive Auswirkungen auf unseren Körper, da sie die Autophagie und somit die Zellerneuerung aktivieren.
Mehr erfahren
Spermidin für eine bessere Immunabwehr
Aktuell leiden viele von uns unter Husten, Schnupfen und viralen Infekten. Wir fühlen uns schwach und können unseren normalen Alltagstätigkeiten oft über mehrere Wochen hinweg nicht nachgehen.
Mehr erfahren
Spermidin als Schutz für unser Gehirn
Eine neue Studie der Fujian Medical University zeigt eine schützende und regenerationsfördernde Wirkung von Spermidin bei Hirnverletzungen.
Mehr erfahren
Nobelpreis für die Erforschung des zellulären “Recycling Programms“
Yoshinori Ohsumi, japanischer Zellbiologe und Nobelpreisgewinner für die Erforschung über das erweiterte Verständnis der Autophagie.
Mehr erfahren
Spermidin und der zirkadiane Rhythmus
Eine neue Studie zeigt die Auswirkungen von Spermidin und die Veränderungen des zirkadianen Rhythmus.
Mehr erfahren
Graz99ers setzen auf spermidineLIFE®
Longevity Labs als neuer Sponsor für die Graz99ers. Mit 200 Monatspackungen spermidineLIFE®, unterstützen wir die steirischen Eishockey-Stars.
Mehr erfahren
Spermidin und die Fettleber
Neue Studienergebnisse zu Spermidin und NAFLD-Mäusen.
Mehr erfahren
Spermidin im Blut der beinahe unsterblichen Nacktmullratte
Ein Gastbeitrag von Prof. Dr. Frank Madeo zu den erstaunlichen Nackmullen und Ihrer Anomalie mit der Biologie zu brechen.
Mehr erfahren
Hannes Androsch investiert in Longevity Labs
Mit spermidineLIFE®, einer Entwicklung von Longevity Labs, kommt weltweit zum ersten Mal ein hochdosiertes Produkt mit Spermidin auf den Markt. Als Investor dafür konnte Dr. Hannes Androsch gewonnen werden.
Mehr erfahren