Jung unterwegs mit spermidineLIFE®
Soul
12.07.2020

Jung unterwegs – so sehen Sie im Urlaub garantiert nicht alt aus

Der Urlaub soll die schönste Zeit des Jahres sein. Einfach mal nichts tun, Sonne und Baden genießen, so richtig gut essen gehen und bloß nicht an die Arbeit denken. Doch auch im Urlaub gibt’s das Ein oder Andere, das sich negativ auf Ihre Erholung auswirken kann.

Urlaub und Stress? Diese beiden Worte passen erst einmal so gar nicht zusammen, stimmt’s? Doch auch wenn wir es nicht wahrhaben wollen – der Urlaub kann auch zu einer ganz schön stressigen Angelegenheit werden. Wir haben für Sie Dinge zusammengestellt, die den Urlaub stressig machen können – und geben Tipps, wie Sie all dem vorbeugen. Hier kommen unsere Top-Ten für stressfreie Ferien!

1. Vorbereitung ist alles
Last Minute hört sich zwar super flexibel, cool und spontan an, bringt aber auch eine Menge an Stress mit sich. Deshalb: Genug Zeit einplanen, um den Urlaub richtig vorzubereiten.

2. Listen, Listen, Listen
Klingt zwar spießig, ist aber extrem hilfreich: Einfach Listen anlegen mit To Do’s, Kleidungslisten, Listen mit Kosmetikprodukten, der Reiseapotheke. Und ganz wichtig: Abhaken, wenn was im Koffer ist.

3. Weniger ist mehr
Brauchen Sie wirklich 5 kurze Hosen oder reichen auch nur 3? Umso mehr Sie dabeihaben, desto mehr müssen Sie schleppen, suchen… Oft ist es im Urlaub gerade schön, sich nicht mit der Qual der Wahl herumärgern zu müssen.

4. The day before
Am Abend vor der Abreise noch mal alles checken. Gültiger Pass, Dokumente, Reiseunterlagen – einfach alles bereitlegen, damit es bei der Abreise nicht zu Stresssituationen kommt. Auch die Wohnung sollte bereits rechtzeitig auf die Abreise vorbereitet werden: Jalousien runter, Müll raus, Geräte abstecken…

5. Und die Kinder?
Es gibt wenig Stressigeres als ein sich ständig wiederholendes „Mama, Papa, mir ist langweilig!“ auf Reisen. Denken Sie drüber nach, wie Sie Ihren Nachwuchs altersgerecht beschäftigen können. Auch für den Urlaub sollten Sie genügend Materialien dabeihaben.

6. Für den Fall des Falles
Was, wenn im Urlaub etwas sein sollte, man zum Arzt oder gar ins Krankenhaus muss? Natürlich passiert so etwas ganz selten. Doch für das gute Gefühl ist es ziemlich toll, wenn man weiß, wo man theoretisch hinkann. Also einfach vorher recherchieren, ausdrucken und einpacken.

7. UV = wow?
UV-Strahlen sorgen zwar für eine schöne Bräune, aber im Übermaß stressen sie nicht nur die Haut, sondern auch uns. Denn wer will a) knallrot im Zimmer liegen oder b) aus dem Urlaub unschöne Pigmentflecken oder Fältchen mitnehmen? Deswegen gleich in der Früh eincremen, regelmäßig nachcremen und einfach auch mal länger im Schatten bleiben.

8. Liebes Bauchi…
Was klar ist: Im Urlaub dürfen Sie sich ruhig auch mal was gönnen. Ein Eis am Strand, Pommes zwischendurch, den großen Meeresfrüchteteller am Abend… Denken Sie nur dran: Große, schwere Mahlzeiten belasten den Organismus unnötig. Weichen Sie lieber auf mehrere kleine leichte Mahlzeiten aus. Und ohnehin tun frische Beeren, kühle Wassermelonenscheiben oder ein Soda-Zitron besser als wuchtige Eiskaffees und frittierte Speisen.

9. Lassen Sie die Arbeit Zuhause
Sie denken, Sie sind unabkömmlich? Wer auch im Urlaub ständig erreichbar ist seine Mails checkt oder gar beantwortet, kann kaum Erholungsmomente schaffen. Gerade die sind aber für Ihre Motivation, Leistungsfähigkeit und Gesundheit besonders wichtig.

10. Enjoy!
Klingt erst mal komisch, ist aber manchmal gar nicht so einfach: Erinnern Sie sich immer wieder daran, dass Sie im Urlaub sind. Genießen Sie bewusst, mal ausschlafen zu dürfen, genießen Sie bewusst, dass jemand anders für Sie kocht oder auch einfach mal, nur aufs Wasser oder die Landschaft zu schauen. Und das Handy gaaaaanz weit weg zu parken!

Ähnliche Beiträge

Hitze am Arbeitsplatz
Soul
23.07.2020
Der Hitze trotzen.
30 Grad plus sind die perfekte Temperatur, um am Strand zu liegen und die Seele baumeln zu lassen. Was aber tun, wenn man bei diesen Temperaturen im Büro oder zu Hause am Schreibtisch festsitzt und nicht den jährlichen Urlaub genießt? Wir haben 10 Tipps gesammelt, die Abhilfe gegen die Hitze schaffen.
auf der Sonnenseite
Soul
02.07.2020
Auf der Sonnenseite des Lebens
Unser Leben ist ein Marathon und kein Sprint. Regelmäßige, am besten tägliche, Auszeiten helfen uns ihn zu bestehen. Ein schöner Anlass für eine tägliche Ruhepause ist den Sonnenuntergang zu beobachten. Jetzt reinlesen und sofort entspannen.
Alter
Soul
12.06.2020
Ich möchte nie mehr 16 sein
Der 40. Geburtstag markiert für viele Menschen ein neues Zeitalter. Auch für Caro – aber nicht, weil sie eine Alterskrise hat. Im Gegenteil: Für sie ist der runde Geburtstag ein willkommener Anlass, das Leben zu feiern. Beim Interview erzählt sie uns, warum sie nie wieder 16 sein möchte. Stattdessen achtet sie auf sich und probiert jetzt spermidineLIFE® aus.
Soul
11.05.2020
Danke, lieber Tag
Achtsamkeit ist in aller Munde – und auch wir sprechen heute darüber. Gerade in Zeiten der Krise kommt es wieder auf die Kleinigkeiten an. Wir haben einen einfachen Tipp, wie man ihnen wieder mehr Bedeutung schenken kann: und zwar seitenweise.