Datenschutzerklärung • Spermidine LIFE

Data Privacy

TLL The Longevity Labs GmbH
Gesellschaft mit beschränkter Haftung
Kratkystrasse 2
8020 Graz
Austria

Tel. +43 (0) 316 25 85 77
E-Mail: office@spermidineLIFE.com

Anfragen zu Datenschutz: office@spermidineLIFE.com

GF: DI Herbert Pock + Dr. Gerald Sitte
UID-Nr.: ATU 71339848
Firmenbuch-Nr.: FN 457279 w

 

Mitglied der WKÖ

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Website. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns sehr wichtig. Nachstehend informieren wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten, der stets unter Beachtung der Datenschutzgrundverordnung erfolgt.

Verarbeitungstätigkeit

Online-Abrufbarhaltung von Informationen über das Unternehmen und seine Produkte für Interessenten und Kunden (derzeit abrufbar unter spermidineLIFE.com sowie den Social-Media-Channels des Unternehmens)

 

3. COMMITMENT

Der Geschäftsführung als verantwortliche Stelle der TLL The Longevity Labs GmbH für die Datenverarbeitung ist der Schutz der personenbezogenen Daten wichtig. Bei der Verwendung von personenbezogenen Daten hält die TLL The Longevity Labs GmbH daher sämtliche Vorgaben der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und des Datenschutz-Anpassungsgesetzes (DSG) ein und ist um bestmögliche Transparenz bemüht.

Die personenbezogenen Daten werden nach den Grundsätzen von Rechtmäßigkeit, Treu und Glauben, Transparenz, Richtigkeit, Zweckbindung, Datenminimierung und Speicherdauerbegrenzung verarbeitet.

 

4. ZUSTÄNDIGKEIT

Die Geschäftsführung der TLL The Longevity Labs GmbH ist für die Einhaltung aller rechtlichen Rahmenbedingungen zum Schutz der personenbezogenen Daten verantwortlich.

Fragen können unter anderem an folgende Adresse übermittelt werden: office@spermidineLIFE.com

 

5. ZWECK UND RECHTMÄSSIGKEIT

Personenbezogene Daten werden ausschließlich zur Erbringung des Geschäftszwecks der TLL The Longevity Labs GmbH verarbeitet. Dabei handelt es sich um die Erfüllung vertraglicher Pflichten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO und die Erfüllung rechtlicher Pflichten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO.

Sofern Geschäftspartner die zur Erfüllung vertraglicher Pflichten notwendigen personenbezogenen Daten nicht zur Verfügung stellen wollen, kann der Abschluss des Vertrages oder die Ausführung des Auftrags unter Umständen unmöglich sein. Ein bestehender Vertrag kann unter diesen Umständen nicht mehr durchgeführt und muss eventuell beendet werden.

Sofern eine Verarbeitung personenbezogener Daten über vertragliche oder rechtliche Verpflichtungen hinausgeht, holt TLL The Longevity Labs GmbH die separate Einwilligung der Geschäftspartner gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO ein. Im Falle der Einwilligung erfolgt die Verarbeitung der Daten ausschließlich zum angeführten Zweck. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit schriftlich oder mündlich widerrufen werden.

 

6. PERSONENBEZOGENE DATEN

TLL The Longevity Labs GmbH verarbeitet personenbezogene Daten, die im Rahmen einer Geschäftsbeziehung von den Kunden, Interessenten und Geschäftspartnern erhoben oder übermittelt werden.

Folgende Kategorien personenbezogener Daten sind – je nach Auftrag – Gegenstand der Verarbeitung:

  • Vorname, Nachname
  • Geschlecht, Alterskategorie
  • Adresse, Ort, Land
  • Telefonnummer, E-Mail

 

7. EMPFÄNGER

Empfänger der personenbezogenen Daten sind ausschließlich jene Mitarbeiter der TLL The Longevity Labs GmbH, die diese personenbezogenen Daten zur Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Pflichten benötigen.

Abhängig vom Auftrag kann eine Weiterleitung der Daten an Dritte erforderlich sein.

Je nach Zweck der Verarbeitung gibt TLL The Longevity Labs GmbH Daten an von ihr beauftragte Auftragsverarbeiter weiter, sofern dies zur Erfüllung der jeweiligen Aufgabe benötigt werden. TLL The Longevity Labs GmbH achtet bei der Auswahl seiner/ihrer Auftragsverarbeiter auf die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen und es werden mit den Auftragsverarbeitern Vereinbarungen getroffen die sicherstellen, dass die personenbezogenen Daten vertraulich und sorgfältig verarbeitet werden.

 

8. SPEICHERDAUERBEGRENZUNG

Die personenbezogenen Daten werden für den Zeitraum der Geschäftsbeziehung sowie darüber hinaus entsprechend der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gespeichert.

 

9. BEWERTUNGEN VON PERSÖNLICHEN ASPEKTEN DES KUNDEN

Eine Bewertung von persönlichen Aspekten des Kunden findet nicht statt.

 

10. PFLICHT ZUR BEREITSTELLUNG VON DATEN

Den Kunden trifft keine Pflicht zur Bereitstellung von Daten.

 

11. AUTOMATISIERTE ENTSCHEIDUNGSFINDUNG

Der Kunde unterliegt keiner automatisierten Entscheidung, die ihm gegenüber rechtlicher Wirkung entfaltet.

 

12. WAHRUNG DER BETROFFENENRECHTE

Geschäftspartner haben ein Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung sowie Einschränkung der Verarbeitung personenbezogener Daten. Des Weiteren stehen auch ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung und das Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß den Voraussetzungen des Datenschutzrechts zu. Dementsprechende Anfragen können an office@spermidineLIFE.com gestellt werden.

Beschwerden können bei der österreichischen Datenschutzbehörde (www.dsb.gv.at) eingebracht werden.

 

13. VERTRAULICHKEIT

Sämtliche Mitarbeiter der TLL The Longevity Labs GmbH wurden der Verschwiegenheit, über die ihnen im Rahmen ihrer Tätigkeit anvertrauten oder bekannt gewordenen Informationen unterworfen.

 

14. DATENSICHERHEIT

Datensicherheit ist uns ein großes Anliegen. TLL The Longevity Labs GmbH hat alle erforderlichen technischen und organisatorischen Maßnahmen getroffen, um die Sicherheit der Datenverarbeitung zu gewährleisten und die personenbezogenen Daten so zu verarbeiten, dass sie vor Zugriffen durch unbefugte Dritte geschützt sind. Die IT-Infrastruktur von TLL The Longevity Labs GmbH entspricht den gängigen Sicherheitsanforderungen und wird regelmäßig überprüft.

 

15. ZWECKÄNDERUNG (DIREKTWERBUNG)

Das Unternehmen informiert, dass es die personenbezogenen Daten des Kunden auch zu Zwecken der Direktwerbung verarbeitet. Mit der Direktwerbung will das Unternehmen den Vertrieb der beworbenen eigenen Produkte fördern. Zu diesem Zweck werden diese Daten keinem Dritten unter dessen Verantwortung überlassen. Es besteht keine Unvereinbarkeit mit dem Zweck der ursprünglichen Datenerhebung. Der Kunde kann gegen die Verwendung seiner personenbezogenen Daten zu Zwecken des Adressverlags und der Direktwerbung jederzeit und ohne Angabe von Gründen Widerspruch einlegen.

 

16. BESCHWERDERECHT

Grundlage Art 77 DSGVO § 24 DSG: Jeder Kunde hat das Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde, wenn er der Ansicht ist, dass die Verarbeitung der ihn betreffenden personenbezogenen Daten gegen diese Verordnung verstößt.

 

17. AUFSICHTSBEHÖRDE

Österreichische Datenschutzbehörde
Barichgasse 40-42
1030 Wien

Telefon: +43 1 52 152-
E-Mail: dsb@dsb.gv.at

Sollten in dieser Datenschutzinformation auf natürliche Personen bezogene Bezeichnungen nur in männlicher Form angeführt sein, beziehen sie sich auf Frauen und Männer in gleicher Weise. Bei der Anwendung der Bezeichnung auf bestimmte natürliche Personen ist die jeweils geschlechtsspezifische Form zu verwenden. Unter Kunden werden sowohl Konsumenten (Verbraucher), als auch Unternehmer verstanden.